Manuel Yupanqui, Die Römer in Offenburg


Manuel Yupanqui, Die Römer in Offenburg

Artikel-Nr.: 8304

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

11,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



"Unsere Vergangenheit liegt - greifbar nahe - fast direkt unter unseren Füßen. Nicht nur in Bibliotheken, Archiven und Museen sind Informationen der Geschichte gespeichert: Der Boden unter unseren Städten, Straßen, Äckern, Wiesen und Wäldern birgt Spuren, die uns über den Alltag vergangener Zeiten berichten können."
Seit rund 2000 Jahren ist Offenburgs Bedeutung eng mit den Verkehrswegen durch Rhein- und Kinzigtal verbunden. Besondere Berühmtheit erlangte der Offenburger Meilenstein aus dem Jahr 74 n.Chr., bislang die älteste römische Inschrift rechts des Rheins.
Das Buch bietet eine umfassende Zusammenstellung und kenntnisreiche Besprechung der römischen Funde und Fundstellen in und um Offenburg. Nach einem einführenden topographischen Überblick werden die Ereignisse im Offenburger Raum in römischer Zeit dargestellt und in den Ablauf der damaligen Weltpolitik eingeordnet.
Einen breiten Raum nimmt die Forschungsgeschichte zum römischen Offenburg ein. Beinahe 400 Jahre reichen die ersten Überlieferungen zur römischen Geschichte in Offenburg zurück: in einem Ratsprotokoll von 1615 wird über die Bergung einer columna berichtet.
Ausgewählte Funde und wichtige militärische Fundplätze werden eingehend vorgestellt. Ein Katalog der bisher bekannten Fundstellen, illustriert mit zahlreichen Abbildungen, ermöglicht den leichten und schnellen Zugriff. Das Werk schließt mit seiner zusammenfassenden Darstellung eine Lücke im aktuellen Forschungsstand und wurde mit dem Stipendium der Kulturstiftung Offenburg (1999) gefördert.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Provinzialrömische Archäologie, Museumspublikationen