Martina Meyr, Soldaten und Händler an der oberen Donau


Martina Meyr, Soldaten und Händler an der oberen Donau

Artikel-Nr.: 8322

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

16,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


2001 wurde das Römermuseum Mengen eröffnet. Nun liegt ein reich bebilderter Museumsführer vor.
Das 1.4 ha große römische Kastell auf dem Ennetacher Berg war Teil der römischen Grenzsicherung, des sogenannten `Donaulimes´. Im Vicus unterhalb, an der Stelle des heutigen Museums, lebte die zivile Bevölkerung, Händler und oft auch Angehörige der Soldaten.
Der Museumsführer bietet einen fundierten Einblick in die römische Gesellschaft und das Leben in einem militärisch geprägten Ort an der Reichsgrenze, und bleibt dabei stets mit einem offenen Blick an der Reichsgeschichte orientiert. Der Museumsführer erläutert auch die Ausstellungsdidaktik und bietet zahlreiche anschauliche Rekonstruktionen zum römischen Militär und dem römischen Alltagsleben.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Provinzialrömische Archäologie, Museumspublikationen